Schweizer Berufs-Nationalteam in Graz bereit für Heldentaten

Die Berufs-Europameisterschaften «EuroSkills» in Graz sind gestartet. An der Eröffnungsfeier am Mittwochabend marschierte das 17-köpfige Schweizer Team mit dem Song «Legändä & Heldä» von Musiker Bligg in der Grazer Stadthalle ein. Von heute und bis am Samstag wollen die jungen Schweizer Berufsleute nun ihre eigenen Heldengeschichten schreiben. Unter ihnen ist auch der Steinmetz Maurizio Tschirky. Am Sonntag im Rahmen der Siegerehrung wird bekannt, wie erfolgreich das Schweizer Berufs-Nationalteam an den Europameisterschaften abgeschnitten hat.

Unterstützt durch die rund 80 mitgereisten Schweizer Fans vor Ort stehen die 17 jungen Berufs-Talente seit heute Donnerstagvormittag in insgesamt 16 veschiedenen Wettkämpfen im Einsatz. Sie messen sich gegen die Konkurrenz aus insgesamt 19 europäischen Nationen.