Marlena Senne ist Schweizer Meisterin der Steinmetz/-innen

An den SwissSkills Championships der Steinmetz/-innen in Schmerikon hat sich Marlena Senne von der J. & A. Kuster Steinbrüche AG Bäch gegen ihre drei Kontrahent/-innen souverän durchgesetzt. Die ausgelernte Steinmetzin aus Affoltern am Albis konnte gestern Abend aus den Händen von NVS-Präsident Marco Marazzi, Kreuzlingen, und dem SwissSkills-Chefexperten August Kuster, Schmerikon, die Goldmedaille in Empfang nehmen. Der Naturstein-Verband Schweiz NVS gratuliert Marlena Senne zu ihrem Sieg herzlich und wünscht ihr für ihre Zukunft – beruflich wie privat – alles Gute und weiterhin so tolle Erfolge. Die frisch gebackene Meisterin kann die Steinmetz/-innen aus der Schweiz an den übernächsten EuroSkills 2022 in St. Petersburg (Russland) vertreten.